Blick hinter die Kulissen der WDR Sendung "Tiere suchen ein Zuhause", Köln

Do. 22. November 2018 WDR Sendung "Tiere suchen eine Zuhause"

Von der Redakteurin der WDR Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" wurde ich eingeladen am 22. November bei der Aufzeichnung der Sendung einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Ich war zur Aufzeichnung der WDR Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" in Köln!

Ich bedanke mich bei der Moderatorin Simone Sombecki, die mir den Kontakt zur Redakteurin Alenka Sodec hergestellt hat und bedanke mich bei der Redakteurin für die Einladung und den freundlichen Kontakt vor Ort.

Die Aufzeichnung der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" fand in den WDR Studios Bocklemünd statt.

Das Studio war schon von weitem am "Tiere suchen ein Zuhause" Logo auf dem Gebäude zu erkennen.

Pfotenabdrücke auf dem Boden zeigten den Weg ist Studio.

Dort angekommen wurde ich von der Redakteurin und der Aufnahmeleiterin in Empfang genommen, begrüßt und direkt zur Regiebesprechnung eingeladen.

Bei der Regiebesprechung wird der komplette Sendeablauf durchgegangen.

Dann bekam ich noch eine Sicherheitseinweisung u.a. keine Tiere anzufassen, da man diese und eventuelle Vorgeschichte nicht kennt.

Danach ging es auf das Außengelände, wo die zu vermittelnden Hunde noch ein paar Gassi-Runden drehten.

Hier wurden ein paar MAZen gedreht.

Eine MAZ kann vieles sein.

Eine MAZ ist zB der Vorspann zur Sendung, das Video mit der Außenaufnahme des nächsten Hundes der vorgestellt wird, eine Vorschau zum nächsten Thema in der Sendung oder ein Videobeitrag über ein Thema wie zB bereits vermittelte Tiere.

Auf dem Außengelände wurden die MAZen gedreht, die den Hund, der in der Sendung vorgestellt wird, beim Gassigehen oder toben zeigen, um den Zuschauern einen ersten Eindruck des Hundes außerhalb des Studios zu vermitteln.

Danach ging es im Studio weiter mit der Aufzeichnung und mit Moderatorin Simone Sombecki, Hunden, Katzen, Chinchillas und zwei Gesprächspartnern, die zu speziellen Themen eingeladen waren.

Zwischendurch gab es eine kleine Mittagspause, in der sich das gesamte Team in der Kantine stärkte und Simone Sombecki in der Maske nochmal aufgehübscht wurde.

Zum Ende der Aufzeichung wurde dann noch das Notfalltier vorgestellt.

Und dann waren 54 Minuten Sendung abgedreht und im Kasten!

PS: Ausstrahlung der Sendung ist So. 02.12.18 um 18.15 Uhr auf WDR!

Dann gibt es weitere Infos und Kontaktdaten zu den hier gezeigten Tieren!


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwörtern suchen
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic